Kennen sie ihren digitalen reifegrad im vertrieb?

Studie zur Untersuchung des digitalen Reifegrades

Liebe Studienteilnehmerin,
lieber Studienteilnehmer,

schön, dass Sie an dieser Studie teilnehmen!

Das Innovation Lab Digitaler Vertrieb (ildv.de) hat diese Studie initiiert. Ein Ziel ist es mehr Transparent rund um das Thema Digitalisierung im Vertrieb zu erlangen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit Ihren Digitalisierungsgrad feststellen zu lassen.

Bei der Entwicklung und Auswertung wird die Studie wissenschaftlich durch Prof. Dr. Arne Westermann von der ISM International School of Management in Dortmund begleitet.

Die Beantwortung der Fragen wird ca. 8 Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandeln.
Durch die Beantwortung aller Fragen und der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie die Chance einen 250 € Gutschein von Amazon zu gewinnen.

Die Auswertung der Daten erfolgt auf anonymer Basis. Auf Wunsch können wir Ihnen eine Essenz dieser Studie zusenden.

Die Studie

Digitalisierung in der Versicherungs- und Finanzbranche ist ein entscheidender Erfolgs- und für einige Überlebensfaktor geworden. Der Fokus der Studie richtet sich auf die vielfältigen Prozesse im gefächerten Versicherungs- und Finanzvertrieb.

Sind wir auf dem Weg zu Robot Advertising? Wird es den Berater zukünftig nicht mehr geben? Möchten sich unsere Kunden lieber von Maschinen beraten lassen? Eine hochrangige Führungskraft eines Versicherers sagte letztens sarkastisch in einem Interview: „Ich bin gegen Digitalisierung!“ Es folgten dann überzeugende Ausführungen, dass die Versicherungsbranche eine der ersten Wirtschaftszweige war, die sich auf den Digitalisierungsweg gemacht hat. Ihm und auch vielen anderen geht die ewige Digitalisierungs-Diskussion auf den Nerv.

Entscheidend ist doch was in der Vertriebspraxis bisher angekommen ist? Welche Prozesse werden durch Digitalisierung vereinfacht und beschleunigt? Welche Prozesse werden automatisiert?

Ziel der Studie

Das Ziel der Studie ist es den digitalen Reifegrad der Vertriebsorganisationen aus der Versicherungs- und Finanzbranche transparent und messbar zu machen. Die teilnehmenden Unternehmen sollten die Chance erhalten, ihren eigenen digitalen Reifegrad im Vergleich zum Branchendurchschnitt zu erfahren. Neben dieser Standortbestimmung könnte ein digitaler Reifegrad-Branchen-Index ermittelt werden. 

Unsere Partner

Zielgruppen

Die Studie soll in mehreren Phasen durchgeführt werden. Jede Phase beschäftigt sich mit einem Vertriebsweg. Derzeit geplante Reihenfolge:

  1. Vertriebe 
  2. Pools 
  3. Versicherungsunternehmen mit ihren Ausschließlichkeitsorganisationen


Die befragten Personen wären Vorstände oder Führungskräfte der jeweiligen Unternehmen. Weitere potenzielle Zielgruppen wären: Gesetzliche Krankenversicherungen, Bausparkassen und Banken.
Eine direkte oder spätere Erweiterung der Studie auf weitere europäische Staaten wie Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Frankreich wäre auch denkbar.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Veröffentlichungen

Presse

Aus Finanzwelt 04 | 2019

Kennen Sie Ihren digitalen Reifegrad im Vertrieb?

Wird Robot Advertising zukünftig den Berater ersetzen? Möchten sich unsere Kunden lieber von Maschinen beraten lassen? Eine hochrangige Führungskraft eines Versicherers sagte letztens sarkastisch zu mir: „Ich bin gegen Digitalisierung!“ Es folgten dann überzeugende Ausführungen, dass die Versicherungsbranche eine der ersten Wirtschaftszweige war, die sich auf den Digitalisierungsweg gemacht hat. Ihm, vielen anderen und vielleicht auch Ihnen geht die ewige Digitalisierungs-Diskussion auf den Nerv. Entscheidend ist doch was in der täglichen Praxis und vor allem draußen an der Vertriebsfront bisher angekommen ist und was eingesetzt wird […]

© 2019 JCP Informationssysteme Gmbh All rights reserved